Vier gute Gründe, den Fachverband kennen zu lernen

 

• Sie treten in Kontakt und Austausch mit Kolleginnen und Kollegen

• Sie erhalten Informationen über Fortbildungen und Tagungen

• Sie lernen Lehrkräfte aus Ihrer Region kennen und vernetzen sich

• Sie erhalten Unterstützung bei Fragen der aktuellen Gestaltung des Faches in Ihrer Schule

 

Wozu ein Fachverband?

 

Im Land Bremen ist der schulische Religionsunterricht an den öffentlichen Schulen nicht in der Mitverantwortung der Religionsgemeinschaften. Allein der Staat ist dafür verantwortlich.

Als Fachlehrkräfte unterstützen wir die zeitgemäße Ausgestaltung des Unterrichts und arbeiten z. B. in Lehrplankommissionen mit. Wir sind Gesprächspartner der Religionsgemeinschaften und der Bildungsbehörde.

Der Fachverband bietet Beratung an einzelnen Schulen und in Regionen an. Wir arbeiten dabei auch mit der Arbeitsstelle Religionspädagogik und Medien der Bremischen Evangelischen Kirche und mit dem Landesinstitut für Schule (LIS) zusammen.

 

ANTRAG